Aktuelles

MV und Jubiläumsfeier 50 Jahre ASW-BW am 21. März auf der Landesmesse Stgt.

Details

Neues Seminarangebot in 2019: Fortbildung zum/zur Datenschutzbeauftragten

Details

Neuer Modul-Lehrgang in 2019: Veranstaltungsbeauftragter (ASW-BW)

Details

Qualifizierung zur NSL-Fachkraft in 2019

Details

Jahrestreffen der Meister für Schutz und Sicherheit

Details

2. ERFA-Treffen zum Thema

Details

Aktuelle Stellenangebote

Zu den aktuellen Stellenangeboten

Details

Artikel des Tages


Seminardetails


Reisesicherheit: Sicher unterwegs - auch in Zeiten des Terrors


In der heutigen globalen und vernetzten Welt bereisen Geschäftsleute die verschiedensten Länder und Kulturen. Ganz selbstverständlich bereiten sie sich auf ihre Termine, die damit verbundenen Ziele und auf mögliche kritische Gesprächspunkte vor. Machen sich Geschäftsleute aber auch Gedanken über Reiserouten, Hotels und letztendlich über ihre persönliche Sicherheit? Wie verhalten sie sich in einer nicht voraussehbaren und nicht kalkulierbaren Situation, die die persönliche Sicherheit gefährdet? Welche fürsorgerischen Maßnahmen sollte das Unternehmen für die Sicherheit seiner reisenden Mitarbeiter/-innen treffen?

Angesichts zahlreicher Terroranschläge in aller Welt und gerade auch innerhalb Europas gewinnt das Thema „Sicherheit“ zusehends an Bedeutung.

Geschäftsreisende

  • werden sich der psychologischen und kriminologischen Hintergründe der Selbst- und Fremdwahrnehmung bewusst.
  • erfahren, nach welchen Kriterien Täter ihre Opfer auswählen.
  • erhalten von unseren Experten – Face-to-Face – sofort umsetzbare Methoden und Tools.
  • setzen Ihre Erfahrungen in realistischen Rollenspielen sofort um.
  • schätzen durch das effiziente und gezielte Training die Sicherheitslage professionell ein und minimieren Ihr Gefährdungsrisiko.

Nutzen für Unternehmen:

  • Optimierte und effiziente Vorbereitung der Geschäftsreisenden in Bezug auf mögliche Gefahren während der Reise und beim Aufenthalt.
  • Unterstützung der fürsorgerischen Maßnahmen zum Reiseschutz der   Mitarbeiter gemäß §§ 617-619 BGB.
  • Praxisbezogene Informationen für Travel Arranger, Travel Manager und   Travel Risk Manager zur Unterstützung der fürsorgerischen Maßnahmen des Unternehmens.
  • Train-the-Trainer

Zielgruppe:

Geschäftsreisende (white and blue collared), Expatriates, Travel Arranger, Travel (Risk) Manager, Mitarbeiter/-innen von Buchungsstelle und Reisebüro.

Seminarbeginn: 09:00 Uhr - Seminarende: 17:00 Uhr

Referent: Joachim Leis - Dipl.-Verwaltungswirt, erfahrener Trainer und praxiserprobter Kriminalist

Seminarprogramm:

  • Bedeutung von Reisesicherheit
  • World Risk Map/Overview

Reisevorbereitungen

  • Frei zugängliche Informationsquellen
  • Überblick über relevante Gesundheitsrisiken
  • Überblick über relevante Sicherheitsrisiken

Während der Reise

  • Verhalten im Hotel
  • Lokaler Transport (Taxi, Mietwagen, öffentliche Verkehrsmittel, Meet & Greet
  • Sicherheitsaspekte der reisenden Frau, insb. in muslimischen Ländern
  • Gefahren erkennen und vermeiden
  • Verhalten in der Freizeit
  • Umgang mit Zahlungsmitteln

Verhalten in Notsituationen/Notfällen

  • Stress- und Stressbewältigung
  • Wahrnehmung- und Wahrnehmungsfehler
  • Viktimisierung (Opferwerdung)
  • Modus Operandi (Vorgehen von Tätern bei der  Tatplanung und  -ausführung)
  • Konflikt erkennen und vermeiden (Rollenspiele)
  • Praktische Umsetzungsmöglichkeiten zum sicherheitsgerechten Verhalten
  • Konterstrategien für Frauen – bei Übergriffen, Belästigungen, sexualisierter Gewalt
  • Politische Unruhen, Demonstrationen etc.
  • Umgang mit staatlichen Autoritäten
  • Krankheit, Reiseapotheke

Methoden: Interaktives Praxistraining, Diskussionen, Übungen, Praxisreflexionen


Datum 26.03.2019
Anmeldung 350/19
bei der

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e. V., Daimlerstraße 71, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt


bis zum 19.03.2019
Teilnahmekosten
ASW-Mitglieder € 350,00
ASW-Nichtmitglieder € 400,00

350/19
Seminarort

Sparkassenakademie, Pariser Platz 3 A, 70173 Stuttgart, Telefon 0711 127-82460, Internetseite, Anreise




Hotelempfehlung: MOTEL ONE - Stuttgart-Hauptbahnhof, Lautenschlager Straße 14, 70713 Stuttgart, Telefon: 0711 300209-13 - zur Internetseite - Achtung: Das Hotel hat keinerlei Parkmöglichkeiten.



Weitere Hotels in der Nähe der Sparkassenakademie finden Sie hier...



19-350_Reisesicherheit.pdf herunterladen

Zur Online-Anmeldung Download des Anmeldeformulars Download Teilnahmebedingungen/AGB

Schlagwörter: Reisesicherheit, Sicherheit auf Reisen, Gefahrenlage in islamischen Ländern, Terror, islamistischer terror, islam, terrorgefahr